Bergischer Geschichtsverein Slogan

Die Verfolgung der Zeugen Jehovas im Dritten Reich

Neben vielen Anderen sah sich auch die Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas zwischen 1933 und 1945 einer stetig zunehmenden Verfolgung und Unterdrückung ausgesetzt.

Ein Vortrag von Johannes Kessler, gehalten am 4. November 2014 im "Logenhaus", beschreibt das Leben von Otto Hardstang, einem Zeugen Jehovas aus Remscheid, dessen Lebenslauf als typisch für die verschiedenen Phasen der Verfolgung dieser Glaubensgemeinschaft im "3. Reich" angesehen werden kann ... weiterlesen

Ein Haus erzählt Geschichte

Unter den Dächern von Gebäuden haben wir unsere Kindheit verbracht, hier haben wir uns verliebt, hier haben wir getrauert, Menschen sind geboren und gestorben, Menschen sind ihrem Handwerk nachgegangen und Unternehmen haben neue Produkte entwickelt und hergestellt. Wir haben uns viele Gedanken gemacht über die verschiedenen Bedürfnisse der Bewohner, damit wir die passende Architektur verwenden ... weiterlesen

Aufarbeitung Nachlass Dr. Walter Lorenz 1921-2007

Der Bergische Geschichtsverein Abt. Remscheid hat die Aufarbeitung des wissenschaftlichen Nachlasses seines langjährigen 1. Vorsitzenden und späteren Ehrenmitgliedes Dr. Walter Lorenz übernommen ... weiterlesen