Bergischer Geschichtsverein Slogan

Wir über uns

Der Bergische Geschichtsverein e. V. (Gesamtverein) wurde am 13. Juni 1863 in Elberfeld gegründet und ist mit über 4000 Mitgliedern der größte regionale Geschichtsverein Deutschlands. Ihm gehören 14 weitgehend selbständige Abteilungen im Bergischen Land an.

Die Abteilung Remscheid wurde am 3. November 1921 ins Leben gerufen und feiert in diesem Jahr das 90-jährige Bestehen. Derzeit gehören der Remscheider Abteilung 300 Mitglieder an.

Unsere Ziele

  • Erforschung der Geschichte des Bergischen Landes mit dem Schwerpunkt Remscheider Lokalgeschichte
  • Sicherung und Bewahrung unseres historisch-kulturellen Erbes in unserer Heimatregion
  • Schaffung von Geschichtsbewusstsein in unserer Gesellschaft, besonders bei der nachwachsenden Generation
  • Vermittlung von Zugängen zu unserer Lebens- und Erfahrungswelt
  • Mitarbeit bei der Stadtbild- und Denkmalpflege

Unsere Aktivitäten

  • Förderung wissenschaftlicher Forschungen zur Lokal- und Regionalgeschichte
  • Herausgabe einer eigenen Veröffentlichungsreihe
  • Durchführung von Vortragsveranstaltungen, Workshops, Exkursionen und Studienfahrten zu geschichtlich-kulturellen Themen und Zielen
  • Kooperation mit anderen Vereinen, Institutionen und Behörden (Stadtarchiv, Denkmalbehörde)
  • Anbringung von Hinweistafel an historischen Gebäuden
  • Bereitstellung eines Informationsforums zur Orts- und Regionalgeschichte durch die Internetpräsenz der Abteilung
  • Führung einer eigenen Präsenzbibliothek